Gartenverein Heimatscholle Leipzig

Herzlich willkommen

Wir heißen Sie auf den Seiten des Kleingärtnervereins
"Heimatscholle 1893 e.V." herzlich willkommen.

Hier können Sie sich über unseren Verein informieren, bleiben über die aktuellen Termine auf dem Laufenden und können mit uns Kontakt aufnehmen.

Großes Sommerfest am 13. August

Helfer gesucht

Liebe Gartenfreunde,

am 13.08. findet von wieder unser Sommerfest statt. Um wieder viele tolle Angebote bereitstellen zu können, brauchen wir noch Helfer für:

  • Auf- und Abbau der Stationen
  • Betreuung folgender Stationen:

    • Ponyreiten
    • Fahrt mit der Eisenbahn
    • Hüpfburg
    • Kinderschminken
    • Torwandschießen
    • Galgenkegeln
    • Dosenwerfen
    • Säckchenwerfen

Bitte denken Sie daran, der Vorstand ist personell nicht in der Lage, alle Stationen gleichzeitig zu besetzen, was wiederum zur Folge hätte, dass einzelne Attraktionen nicht stattfinden könnten!

Wir freuen uns auf Ihre positive Rückmeldung bis zum 31.07.2016.

    Kuchenbasar

    Liebe Gartenfreunde,

    zu unserem Kinder- und Sommerfest am 13.08.2016 möchten wir auch dieses Jahr einen
    Kuchenbasar veranstalten. Hierzu brauchen wir Ihre Backkünste. Wer kann uns einen leckeren Kuchen backen?

    Jeden selbst gebackenen Kuchen vergüten wir mit 1 Arbeitsstunde für die Gemeinschaftsarbeit!

    Die Abgabe der Kuchen erfolgt am 13.08.16 ab 10:00 Uhr am Vorstandshaus. Da wir keine Kühlmöglichkeit haben, bitten wir um Kuchen, die nicht leicht verderblich sind. Der Erlös des Kuchenbasars kommt zu 100 % unseren Kindern zu Gute. Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie uns unterstützen können (Zettel in Briefkasten, Mail, persönlich).

    Vielen Dank!

    Mess- und Eichgesetz

    Liebe Gartenfreunde,

     

    mit diesem Aushang möchten wir Sie über die Umsetzung des Mess- und Eichgesetzes (MessEG / MessEV) in unserem Verein informieren.

     

    Wasserzähler:
    Durch den 2014 vom Verein durchgeführten Wechsel aller Wasserzähler im Vereinsnetz liegen dem Vorstand die Daten der geeichten Zähler vor und werden an das Eichamt gemeldet. Damit hat der Verein die rechtlichen Zustände hergestellt und durch die Arbeit der Klempner in der Wassergemeinschaft jederzeit die Kontrolle.

     

    Stromzähler:
    Seit 01.01.2015 muss sich der Verwender der Messwerte vergewissern, dass diese Messwerte aus ordnungsgemäß verwendeten und geeichten Zählern stammen. Der Verein ist Verwender der Messwerte, da er die Abrechnung durchführt. Messwerte aus ungeeichten Zählern dürfen nicht mehr zur Berechnung verwendet werden.

     

    Fazit:
    Sobald der mit einem Messgerät bzw. Zähler ermittelte Verbrauch von Elektrizität oder Wasser Grundlage für eine verbrauchsabhängige Abrechnung ist oder in sonstiger Weise Einfluss auf die Höhe des vom Pächter zu entrichtenden Entgelts hat, besteht Eichpflicht.
    Die in der Parzelle befindlichen Stromzähler wurden durch den Pächter oder dessen Vorgänger angeschafft und befinden sich in dessen Eigentum. Der ordentliche Betrieb der Stromanlage im Kleingarten obliegt dem Pächter. Der Verein ist nur bis zur Verteilerstelle (3er-Verteiler im Gang) zuständig.
    Nach § 33 (2) MessEG ist es daher erforderlich, dass der ordnungsgemäße Betrieb der Anlage inkl. geeichter Stromzähler bis zum 31.08.2016 an den Vorstand gemeldet wird. Hierzu haben wir ein Formblatt (siehe Muster) entwickelt, welches Sie am Vorstandshaus erhalten können oder auch hier herunterladen können..

    Arbeitseinsätze 2016

    Liebe Gartenfreunde,

    folgende Termine sind im Gartenjahr 2016 für Arbeitseinsätze vorgesehen:

    16.04.2016
    14.05.2016
    18.06.2016
    16.07.2016
    13.08.2016
    17.09.2016
    22.10.2016
    19.11.2016


    Diese Termine sind unverbindlich, Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten !!

    Mobile Sammlung von Gartenabfällen

    auch in diesem Jahr wird die Stadtreinigung zur mobilen Sammlung von Gartenabfällen wieder ihr Sammelfahrzeug bereitstellen. Termine:


    21.04.2016
    19.05.2016
    09
    .06.2016
    30.06.2016
    21.07.2016
    11.08.2016
    01.09.2016
    22.09.2016
    13.10.2016
    03.11.2016



    Jeweils in der Zeit von 14:45 Uhr bis 15:45 Uhr. Wie auch auf den Wertstoffhöfen der Stadt Leipzig, werden die Gartenabfälle mit Übergabe der Gartenabfallwertmarken entgegen genommen (100 Liter = 0,50 EUR).

    ACHTUNG
    Diese Termine bieten sich vor allem für die Gartenabfälle an, die nicht auf unserem Kompostplatz (siehe Kompostordnung) entgegen genommen werden können.

    Kompostannahme zu Arbeitseinsätzen

    Neben dem Grünschnitt, der bei der Pflege der Gemeinschaftsflächen anfällt, wird ab sofort auch in begrenztem Umfang sauberer, kompostierbarer Grünschnitt der Vereinsmitglieder angenommen. Die Kosten betragen 0,50€ pro Schubkarre, Grünschnitt der Gemeinschaftsflächen kann kostenlos abgegeben werden.

    Wir nehmen nicht alle Abfallarten an, werfen Sie deshalb bitte vorher einen Blick auf unsere Kompostordnung.

    Dein Freund und Helfer

    Die für unseren Verein zuständige Dienststelle der Polizei ist:

    Polizeirevier Nord
    Essener Str. 1
    04129 Leipzig
    Tel.: 0341 / 59 350

    Geräteverleih

    Aus technischen und versicherungsrechtlichen Gründen können wir nicht mehr elektrische Gartengeräte an unsere Pächter verleihen. Für den Verleih von nicht elektrischen Gartengeräten (Schubkarre, Hacke usw.) wenden Sie sich bitte an den verantwortlichen Gerätewart:

    Gfrd. Rolf Burkhardt, Garten 98
    Tel:    0341 / 911 61 17
    Funk: 0152 / 25 709 189


    Terminvereinbarungen, welche nicht persönlich mit Gfrd. Burkhardt abgestimmt werden können, bitten wir, per Mail an vorstand@heimatscholle1893.de zu senden oder mittels Zettel im Vereinsbriefkasten zu hinterlegen (bitte Telefonnummer vermerken). Er wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Der Vorstand informiert

    Verhalten bei Verdacht von Pflanzenbefall mit Feuerbrand

    Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie informiert zu einer der gefährlichsten Krankheiten an Kernobstgehölzen und einigen Ziergehölzen. Das Auftreten der Krankheit ist meldepflichtig.

    mehr

    Keine doppelte GEZ-Gebühr für Kleingärtner

    Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. (BOG) begrüßt die gute Zusammenarbeit mit der Politik

    mehr

    Pflanzenschutz neu

    Information an alle Vorstände der Kleingärtnervereine durch den Vorstand in Zusammenarbeit mit der Garten-Fachkommission des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V.

    mehr

    Herrenlose Wildtiere in Leipziger Kleingartenanlagen

    Das Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig informiert über Zuständigkeit und Umgang mit herrenlosen Wildtieren in Kleingartenanlagen.

    mehr